December 5, 2022

Botschafter Ali Sharif Ahmed sagt, dass Somalias Stabilität mit Unterstützung der Vereinigten Staaten weiter gestärkt wird

Ali Sharif Ahmed
Ali Sharif Ahmed
Click below and listen to this article

Ali Sharif Ahmed ist seit September 2019 Somalias Botschafter in den Vereinigten Staaten. Vor seiner Ernennung hatte Botschafter Ahmed als somalischer Botschafter in Äthiopien und Frankreich gedient. Er war auch somalischer Vertreter bei der Afrikanischen Union und der UNECA.

Seit Jahrzehnten wird Somalia vom landesweiten Krieg heimgesucht, da es darum kämpfte, eine starke Bundesregierung aufzubauen, und der Terrorismus ist weit verbreitet.

Botschafter Ali Sharif Ahmed scheint jedoch optimistisch zu sein, sich von jahrelangen Zerstörungen zu erholen und auf eine bessere Zukunft in Somalia hinzuarbeiten. „Somalia ist widerstandsfähig und das Engagement der Menschen für den Wiederaufbau ihres Heimatlandes und die Wahrung seiner territorialen Integrität ist grenzenlos“, sagte der Botschafter.

Er hat auch behauptet, dass die Unterstützung wichtiger Verbündeter eine grundlegende Komponente dafür ist, dass Somalia Fortschritte erzielt, und sagte: „Die Stabilität unserer Nation wird mit Unterstützung der internationalen Gemeinschaft und der Regierung der Vereinigten Staaten weiter gestärkt.“

Botschafter Ali Sharif hatte auch zusätzliche Positionen inne, darunter Senior Policy Advisor des Büros des Präsidenten und stellvertretender Vorsitzender des Außenministers. Bevor er in den öffentlichen Sektor einstieg, war Ali Sharif Ahmed Geschäftsführer, Unternehmer und Berater.

Er hat einen Bachelor-Abschluss in Friedens- und Konfliktstudien von der London Metropolitan University und einen Master-Abschluss in Geopolitik und Grand Strategy von der University of Sussex.

In Somalia, einer der ärmsten, gefährlichsten und korruptesten Nationen der Welt, gibt es viel zu tun.

Im Jahr 2021 waren 5,6 Millionen Menschen in Somalia ernährungsunsicher und 2,8 Millionen Menschen erfüllten ihren täglichen Lebensmittelbedarf nicht. Eine Kombination aus gewaltsamen Konflikten, der Covid-19-Pandemie und der schlimmsten Dürre des Landes seit Jahrzehnten hat dazu geführt, dass Millionen von Menschen Hilfe benötigen.

In seinem Korruptionswahrnehmungsindex 2021 stufte Transparency International Somalia als die zweitkorrupteste Regierung der Welt ein. Im Freiheitsindex 2022 von Freedom House erhielt Somalia nur 7 von 100 Freiheitswerten.

Die Regierung Somalias wurde als repressiv, korrupt, hart und undemokratisch bekannt.

Konflikte haben Somalia jahrzehntelang verschlungen, da Unsicherheit ein weit verbreitetes Problem ist. 2021 belegte Somalia den dritten Platz auf der Liste der am stärksten vom Terrorismus betroffenen Nationen von Vision of Humanity. Ganze Gebiete des Landes werden von der dschihadistischen extremistischen Gruppe al-Shaba kontrolliert.

Die Beziehungen zwischen Somalia und den Vereinigten Staaten können unglaublich wirkungsvoll sein, da Somalia vor einem Ideenkampf zwischen Demokratie und Unterdrückung sowie zwischen Menschenrechten und Chaos steht.

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?