24. März 2023

Planung für unsere Kinder: Spezielle Vorschulerziehung, verbesserte Cafeterias und Halal-Mahlzeiten – Op-Ed von Bürgermeister Eric Adams

52565958129_ce665a6930_o

New York City ist zu Recht stolz auf seine 3-K- und Pre-K-Programme, die Zehntausenden von Studenten in der ganzen Stadt dienen. Aber kein Programm ist wirklich universell, wenn es nicht den Bedürfnissen aller unserer Schüler entspricht, insbesondere von kleinen Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Diese Kinder verdienen die gleichen Chancen wie ihre Altersgenossen in der allgemeinen Bildung, und wenn sie diese Möglichkeiten und frühzeitige Intervention haben, können sie aufblühen.

Ich spreche aus eigener Erfahrung. In der Schule hatte ich Probleme mit dem Lesen, aber erst als ich die High School erreichte, entdeckte ich, dass ich Legasthenikerin war. Als ich die Hilfe erhielt, die ich brauchte, öffnete sich mir die Tür zu so vielen Möglichkeiten. Es hat mich auf den Weg dorthin gebracht, wo ich heute bin. Und ich möchte sicherstellen, dass jedes Kind ungeachtet seiner Fähigkeiten eine glänzende Zukunft hat, weshalb meine Regierung eine historische Investition in die frühkindliche Bildung für Kinder mit Behinderungen getätigt hat.

In Zukunft werden wir mehr Plätze für unsere Schüler mit besonderen Bedürfnissen in 3-K- und Pre-K-Programmen anbieten, und sie werden mehr Unterrichtsstunden erhalten. Wir werden die Tageslänge bei Anbietern, die 5 Stunden im Einsatz waren, auf mehr als 6 Stunden verlängern, damit sie unsere am stärksten gefährdeten Lernenden besser unterstützen können. Passend dazu findet der Tag der Kinder in allgemeinbildenden Bildungsgängen statt. Es war nie sinnvoll, dass diejenigen, die mehr Hilfe brauchten, weniger Zeit im Klassenzimmer haben.

Wir erhöhen auch die Bezahlung unserer Sonderpädagogen unter unseren Vertragsanbietern, damit sie genauso bezahlt werden wie Lehrer in anderen vertraglich vereinbarten Programmen für frühkindliche Bildung. Der Lohnunterschied ist ungerecht, und das schon zu lange. Meine Verwaltung stellt sicher, dass unsere Sonderpädagogen angemessen entlohnt werden und unsere Kinder von erfahrenen, hochqualifizierten Erziehern profitieren können.

Das öffentliche Schulsystem von New York City ist ständig bestrebt, sich zu verbessern und den Bedürfnissen aller seiner Schüler gerecht zu werden. Einige dieser Verbesserungen kommen außerhalb des Klassenzimmers. Wir verpflichten uns, unseren Kindern gesunde und kulturell angemessene Mahlzeiten in einer komfortablen und einladenden Umgebung zu servieren. Wir möchten, dass Kinder aller Religionen an Schulmahlzeiten teilnehmen können, und bekräftigen daher unser Engagement, sicherzustellen, dass alle Schulen, die Halal-Mahlzeiten für ihre Schüler anfordern, diese erhalten können. 

Und nach zwei Jahren der Pandemie erkennen wir, wie wichtig es für unsere Schüler ist, während des Mittagessens Kontakte zu knüpfen, also investieren wir 50 Millionen US-Dollar in ein verbessertes Cafeteria-Erlebnis. Wir werden in diesem Schuljahr mit der Arbeit beginnen, um 80-90 Cafeterias einzurichten, die dem Komfort der Schüler Priorität einräumen. In den Salatbars und in den warmen und kalten Fällen wird es mehr Optionen geben, damit die Schüler ihre Mittagspause nicht in der Schlange stehen müssen; Sie können ihr Essen abholen und mehr Zeit damit verbringen, das Schulessen in den neuen Sitzgelegenheiten mit ihren Freunden zu genießen.

Unsere Kinder sind 180 Tage im Jahr in der Schule, und in der Schule zu sein ist ein so wichtiger Teil im Leben all unserer Kinder. Wir möchten, dass unsere Schulen Orte sind, an denen sich jedes Kind gesehen und gehört fühlt, an denen alle Kinder, unabhängig von ihrem Hintergrund oder ihren Fähigkeiten, innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers lernen und zu vielseitigen und emotional sicheren Bürgern heranwachsen können.

Dieser Meinungsartikel über „Vorschulische Sonderpädagogik, verbesserte Cafeterias und Halal-Mahlzeiten“ in New York City wurde vom Bürgermeister von New York City, Eric Adams, verfasst


0 0 Stimmen
Artikelbewertung
Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Möchten Sie diesen Beitrag wirklich freischalten?
Links entsperren: 0
Möchten Sie das Abonnement wirklich kündigen?